Adelskartei Adelskartei.de
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Index | Nachweise bestellen | Musterantworten | Geschäftsbedingungen | Videos | Podcast | Wir über uns | Impressum

Biographien deutscher Adeliger aus marxistischem Blickwinkel

Nachweise auf sozialistisch verfaßte Kurzbiographien deutscher Edelleute bis 1945

Die "Akademie des Bezirkes Magdeburg für Aus- und Weiterbildung der Kulturkader" (Sitz bis spätenstens 1990: Lennéstraße 4) hätte es sich wohl nicht träumen lassen, einige Jahre nach Beendigung ihrer Existenzzeit wichtige Beiträge für die deutsche Adelsforschung zu liefern. Durch deren Bibliotheksauflösung und über ein mitteldeutsches Antiquariat aus Sachsen-Anhalt gelangten nämlich Teile der Bestände dieser "Arbeiterakademie" an eine deutsche Bücherei, unter anderem auch das uns hier besonders interessierende biographische Lexikon zur deutschen Geschichte aus marxistisch-leninistischer Sichtweise von 1967.

Schon im Vorwort der unter der Trägerschaft führender DDR-Historiker im Kollektiv herausgegebenen rund 850 Lebensbeschreibungen deutscher Personen vom Beginn der Geschichtsschreibung bis ins Jahr 1945 wird betont, daß das gedruckte Werk in erster Linie dazu beitragen soll, "unser marxistisches Geschichtsbild breiten Leserkreisen zu vermitteln".

Grundlage und Auswahl der besprochenen Persönlichkeiten orientierten sich daher besonders am "Geschichtsbild der Arbeiterklasse." Verfaßt wurde das Buch von führenden Geschichts-"Wissenschaftlern" der DDR in - wie man explizit betonte - "echter wissenschaftlicher Parteilichkeit".

Gerade diese Sichtweise ist heute interessant, da sie weniger die Fakten der Lebensläufe berücksichtigt als deren Einordnung in ein Geschichtsverständnis der DDR, weil heute doch eine größtmögliche Unparteilichkeit in der Wissenschaft als maßgebliche Grundlage für Einordnungen angesehen wird. Die Auswahl und die jeweilige Einordnung der historischen Persönlichkeiten in diesem Lexikon sagt daher namentlich etwas über die Weltanschauung der Verfasser als über die behandelten Personen aus. Gleichwohl erfolgt deren Charakterisierung fokussiert auf die DDR-Geschichts-"Wissenschaft" und bietet daher abseits der gewöhnlichen sachlichen Blickwinkel Einblicke in die sozialistische Ausleuchtung von Geschichte.

Indexiert wurden bis auf einige Ausnahmen lediglich die Adeligen, für die Kurzbiographien in diesem Werk vorliegen. Der Umfang je Biographie reicht von 20 Zeilen bis zu drei Seiten. Neben der Schilderung der Lebenswege beinhaltet jede Kurzbiographie eine Einordnung in die DDR-Geschichtsphilosophie. Dessen eingedenk beachte man bitte die von diesem Lexikon selbstgewählten "Berufsbezeichnungen" (z.B. "Hauptkriegsverbrecher"), die nicht von uns stammen. Auch die Bezeichnung "bürgerlich" wurde in der DDR nicht etwa als Gegensatz zu "adelig" verstanden, sondern als "nicht aus der Arbeiterbewegung stammend". So kommt es, daß Adelige als "bürgerlich" bezeichnet wurden.

Arnim-Boitzenburg, Adolf Heinrich Graf v., Preußischer Staatsminister (1803-1868)
Bebenburg, Lupold v., Kleriker und Staatstheoretiker (1297-1363)
Beneckendorff und v.Hindenburg, Paul v., Reichspräsident (1847-1934)
Bennigsen, Karl Wilhelm Rudolf v., Vorsitzender der Nationalliberalen Partei (1824-1902)
Berlichingen, Götz v., verräterischer Führer der Bauern (1480-1562)
Bernstorff, Christian Günther Graf v., Dänischer und preußischer Diplomat (1769-1835)
Bethmann-Hollweg, Theobald v., Reichskanzler (1856-1921)
Beust, Friedrich Ferdinand Graf v., Österreichischer Staatsmann (1809-1886)
Bismarck-Schönhausen, Otto Fürst von, Reichskanzler (1815-1898)
Bleichröder, Gerson v., Großbankier (1822-1893)
Blomberg, Werner v., Faschistischer Kriegsminister (1878-1946)
Blücher v.Wahlstatt, Gebhard Leberecht Fürst, Feldherr des Befreiungskrieges (1742-1819)
Bodelschwingh, Ernst Albert Freiherr v., Preußischer Staatsminister (1794-1854)
Bollstädt, Albert v., Scholastiker (geboren 1193)
Borsig, Ernst v., Großindustrieller (1869-1933)
Brandenburg, Friedrich Wilhelm Graf v., Preußischer General (1792-1850)
Brauchitsch, Walter v., Generalfeldmarschall der faschistischen Werhmacht (1881-1946)
Brentano, Clemens v., Romantischer Dichter (1778-1842)
Brockdorff-Rantzau, Ulrich Graf v., Außenminister in der Weimarer Republik (1869-1926)
Bülow, Bernhard Fürst von, Reichskanzler (1849-1929)
Caprivi, Leo Graf v., Reichskanzler (1831-1899)
Clausewitz, Karl v., Preußischer Militärtheoretiker (1780-1831)
Cölln, Friedrich v., Preußischer Publizist (1766-1820)
Dalberg, Karl Theodor Freiherr v., Kurfürst von Mainz und Parteigänger Napoleons (1744-1817)
Dassel, Reinald v., Reichskanzler und Erzbischof von Köln (1167 gestorben)
Delbrück, Rudolph v., Bürgerlicher Wirtschaftspolitiker (1817-1903)
Dörnberg, Ferdinand Wilhelm Freiherr v., Offizier und führender Kopf des hessischen Aufstandes von 1809 (1768-1850)
Ester, Carl Ludwig d`, Arzt und Mitkämpfer von Karl Marx (1813-1859)
Falkenhayn, Erich v., Chef des Generalstabes und General (1861-1922)
Feuerbach, Ludwig Andreas (v.?), Bedeutendster bürgerlicher Materialist (1804-1872)
Forckenbeck, Max v., Liberaler Politiker (1821-1892)
Fritsch, Werner Freiherr v., General der faschistischen Wehrmacht (1880-1939)
Gagern, Friedrich Ludwig Freiherr v., General (1794-1848)
Gagern, Hans Christoph Freiherr v., Politischer Schriftsteller und Staatsmann (1766-1852)
Gagner, Wilhelm Heinrich Freiherr v., Staatsmann (1799-1880)
Geiler genannt v.Kaisersberg, Johannes, Berühmter volkstümlicher Prediger (1445-1510)
Gentz, Friedrich v., Publizist und Staatsmann (1764-1832)
Gerlach, Ernst Ludwig v., Ideologe der preußischen Reaktion (1795-1877)
Gerlach, Helmut v., Journalist und Politiker (1866-1935)
Gluck, Christoph Willibald Ritter v., Komponist (1714-1787)
Goethe, Johann Wolfgang v., Dichter und Naturwissenschaftler (1749-1832)
Goetzen, Friedrich Wilhelm Graf v., Preußischer General und Erbherr auf Kudowa (1767-1820)
Goltz (Goltz-Pascha), Colmar Freiherr v.der, Militärschriftsteller und Generalfeldmarschall (1843-1916)
Görres, Joseph v., hervorragender Publizist und vielseitiger Gelehrter (1776-1848)
Griesheim, Gustav v., Reaktionärer preußischer Offizier und Publizist (1798-1854)
Grimmelshausen, Johann Jakob v., Bedeutendster deutscher Erzähler (1622-1676)
Gruner, Justus v., Bürgerlicher Patriot im Kampf gegen die napoleonische Fremdherrschaft (1777-1820)
Gwinner, Arthur v., Großbankier (1856-1931)
Hansemann, Adolf v., Finanzmagnat (1826-1903)
Hardenberg, Karl August Fürst von, Preußischer Staatskanzler (1750-1822)
Harnack, Adolph v., Wissenschaftsorganisator und Theologe (1851-1930)
Hassell, Ulrich v., Teilnehmer der Verschwörung vom 20.Juli 1944 (1881-1944)
Haugwitz, Christian Graf v., Preußischer Kabinettsminister (1752-1832)
Helmholtz, Hermann v., Physiologe und Physiker (1821-1894)
Henckel v.Donnersmarck, Guido Graf (seit 1901: Fürst), Großgrundbeistzer und Großindustrieller (1830-1916)
Henneberg, Berthold v., Erzbischof von Mainz (gestorben 1504)
Hennings, August v., Forstschrittlicher bürgerlicher Publizist (1746-1826)
Heydebrand und der Lasa, Ernst v., konservativer Politiker (1851-1924)
Heydt, August v.der, Preußischer Minister (1801-1874)
Hinckeldey, Karl Ludwig v., Preußischer Generalpolizeidirektor (1805-1856)
Hochstaden, Konrad v., Erzbischof vn Köln (gestorben 1261)
Hoffmann v.Fallersleben, Hugo, Dichter und liberaler Politiker (1798-1874)
Hohenheim, Theophrastus v. (Paracelsus), berühmter Arzt (1493-1541)
Holstein, Friedrich v., Diplomat (1837-1909)
Hoym, Karl Georg Graf v., Preußischer Minister für Schlesien (1739-1807)
Humboldt, Wilhelm Freiherr v., Kunst- und Sprachwissenschaftler (1767-1835)
Hutten, Ulrich v., Humanist (1488-1523)
Itzstein, Johann Adam v., radikalliberaler Politiker (1775-1855)
Jagow, Gottlieb v., Diplomat (1863-1935)
Kalkreuth, Friedrich Adolf Graf v., Gouverneur von Berlin (1737-1818)
Kamptz, Karl Albert v., Jurist und reaktionärer preußischer Politiker (1769-1849)
Kardorff, Wilhelm v., Freikonservativer Politiker und Großgrundbesitzer (1828-1907)
Ketteler, Wilhelm Emanuel Freiherr v., Bischof von Mainz und führender Vertreter des Katholizismus (1811-1877)
Kiderlen-Wächter, Alfred v., Diplomat (1852-1912)
Kleist, Heinrich v., Dramatiker und Novellist (1777-1811)
Kleist-Retzow, Hans-Hugo v., konservativer preußischer Politiker (1814-1892)
Knigge, Adolf Freiherr, satirischer Schriftsteller der deutschen Aufklärung (1752-1796)
Knobelsdorff, Hans Georg Wenzelaus Freiherr v., Architekt (1699-1753)
Kolowrat-Liebensteinsky, Franz Anton Graf v., österreichischer Vormärzstaatsmann (1778-1861)
Korvey, Widukind v., bedeutendster Geschichtsschreiber des 10.Jahrhunderts (gestorben nach 973)
Krupp (v.Bohlen und Halbach), Friedrich Alfred, Rüstungsindustrieller (1854-1902)
Kues, Nikolaus v., hervorragender Theologe und Philosoph (1401-1464)
Kühlmann, Richard v., Diplomat (1873-1948)
Lautenbach, Manegold v., Publizist des Investitutsstreits und Magister Artium (gestorben um 1112)
Leiden, Jan v., König des Täuferreiches von Münster (1510-1536)
Lüttwitz, Walther Freiherr v., konterrevolutionärer General (1859-1942)
Lützow, Adolf Ludwig Freiherr v., Führer des gleichnamigen Freikorps (1782-1834)
Manstein, Erich v., Generalfeldmarschall der faschistischen Wehrmacht (1887 geboren)
Manteuffel, Otto Theodor Freiherr v., preußischer Politiker (1805-1882)
Marburg, Konrad v., Ketzerrichter (1233 gestorben)
Marwitz, Friedrich August Ludwig v.der, preußischer Generalleutnant und erbitterter Gegner der Reformer (1777-1837)
Megenberg, Konrad v., Kleriker und Schriftsteller (1309-1374)
Metternich-Winneburg, Clemens Wenzelaus Graf (seit 1813 Fürst) v., österreichischer Staatskanzler (1773-1859)
Minutoli, Julius Freiherr v., mit dem großbürgerlichen Liberalismus sympathisierender preußischer Beamter (1805-1860)
Miquel, Johannes v., nationalliberaler Politiker (1828-1901)
Moltke, Helmuth Graf v., Chef des großen Generalstabes und Generaloberst (1848-1916)
Moltke, Helmuth Graf v., preußischer Feldmarschall und Militärtheoretiker (1800-1891)
Montgelas, Maximilian Graf v., bayerischer Staatsmann (1759-1838)
Müller genannt v.Bulgenbach, Hans, revolutionärer Bauernführer (1525 hingerichtet)
Neidhardt v.Gneisenau, August Wilhelm, Preußischer Heeresreformer und General (1760-1831)
Neurath, Konstantin Freiherr v., faschistischer Außenminister (1873-1956)
Niebuhr, Bathold Georg, Altertumsforscher und Finanzexperte (1776-1831)
Niem, Dietrich v., Päpstlicher Kanzlist und kirchenpolitischer Schriftsteller (1340-1418)
Northeim, Otto Graf v., Königskandidat (1083 gestorben)
Olshausen, Theodor, demokratischer Politiker (1802-1869)
Osse, Melchior v., Rechtswissenschaftler und Kameralist (1506-1557)
Ossietzky, Carl v., antifaschistischer Publizist (1889-1938)
Ott v.Echterdingen, Michel, kaiserlicher Feldzeugmeister (1460-1532)
Papen, Franz v., Hauptkriegsverbecher, faschistischer Vizekanzler und einer der "übelsten Geschichtsfälscher der Nachkriegszeit" (1879-1969)
Payer, Friedrich v., liberaler Politiker (1847-1931)
Pfuel, Ernst Heinrich Adolf v., Erbherr auf Jahnsfelde und preußischer Infanteriegeneral (1779-1866)
Pufendorf, Samuel v., Staatsrechtslehrer (1632-1694)
Puttkamer, Robert Viktor v., preußischer in Karzin verstorbener Politiker (1828-1900)
Querfurt, Bruno v., Erzbischof (gestorben 1009)
Radowitz, Joseph Maria v., preußischer General und Politiker (1797-1853)
Ranke, Leopold v., Historiker (1795-1886)
Reichsberg, Gerhoh v., Probst des Augustinerchorherrenstiftes Reichersberg (1169 gestorben)
Repkow, Eike v., Verfasser des Sachsenspiegels (gestorben nach 1233)
Richthofen, Ferdinand Freiherr v., Geologe und Geograph (1833-1905)
Rodbertus, Johann Karl, bürgerlicher Nationalökonom (1805-1875)
Roesicke, Gustav, konservativer Politiker (1856-1924)
Roon, Albrecht Theodor Graf v., preußischer reaktionärer Politikier (1803-1879)
Roth v.Schreckenstein, Ludwig Johann Freiherr, preußischer General und Kriegsminister (1789-1858)
Rotteck, Karl Wenzelaus v., liberaler Historiker und Staatswissenschaftler (1775-1840)
Rotterdam, Erasmus v., Bedeutendster und gefeiertster (sic!) Humanist seiner Zeit (1466-1536)
Rundstedt, Gerd v., Generalfeldmarschall der faschistischen Wehrmacht (1875-1953)
Scharnhorst, Gerhard Johann David v., preußischer Heeresreformer (1755-1813)
Schenk v.Stauffenberg, Claus Graf, antinazistischer Teilnehmer an der Verschörwung vom 20.Juli 1944 (1907-1944)
Schenk v.Stauffenberg, Franz August Freiherr, liberaler Politiker (1834-1901)
Schill, Ferdinand Baptista v., preußischer Offizier (1776-1809)
Schiller, Friedrich v., Dichter (1759-1805)
Schirach, Baldur v., faschistischer Jugendführer und Hauptkriegsverbrecher (1907 geboren)
Schleicher, Kurt v., General und Reichskanzler (1882-1934)
Schlieffen, Alfred Graf v., Generalfeldmarschall (1833-1913)
Schlözer, August Ludwig v., Vertreter der deutschen Aufklärung (1735-1809)
Schmoller, Gustav v., Ökonom und Historiker (1838-1917)
Schnitzler, Georg v., Großindustrieller (1884-1962)
Schröder, Kurt Freiherr v., Großbankier (1889 geboren)
Schütz, Friedrich Wilhelm v., demokratischer Publizist (1756-1834)
Schwarzenberg, Felix Fürst zu, österreichischer Diplomat (1800-1852)
Schwarzenberg, Karl Philipp Fürst zu, österreichischer Feldmarschall (1771-1820)
Schwenckfeld v.Ossig, Kaspar, spiritualistischer Vorkämpfer für religiöse Toleranz (1489-1561)
Seeckt, Hans v., Chef der Reichswehr und General (1866-1936)
Sickingen, Franz v., Fürher der aufständischen Ritter 1522/23 (1481-1523)
Siemens, Carl Friedrich v., Großindustrieller (1872-1941)
Siemens, Werner v., Techniker und Großindustrieller (1816-1892)
Stadion, Johann Philipp Graf v., österreichischer Staatsmann (1763-1824)
Stauß, Emil Georg v., Großbankier (1877-1942)
Stein, Karl Freiherr vom und zum, deutscher Staatsmann und Patriot (1757-1831)
Struve, Gustav v., führender kleinbürgerlicher Demokrat und Schriftsteller (1805-1870)
Stumm-Halberg, Carl Ferdinand Freiherr v., Großindustrieller und freikonservativer Politiker (1836-1901)
Sybel, Heinrich v., Historiker (1817-1895)
Tilly, Johann Tserclaes Graf v., katholisch-ligistischer Feldherr des Dreissigjährigen Krieges (1559-1632)
Tirpitz, Alfred v., Admiral und Staatssekretär des Reichsmarineamtes (1849-1930)
Treitschke, Heinrich v., Historiker (1834-1896)
Truchseß v.Waldburg, Georg III., schwäbischer Feudalherr und Heerführer (1488-1531)
Trützschler, Wilhelm Adolf v., kleinbürgerlich-demokratischer Politiker und Appellationsgerichtsassessor (1818-1849)
Tschirnhaus, Ehrenfried Walter Graf v., Naturwissenschaftler und Philosoph (1651-1708)
Unruh, Hans Viktor v., technischer Fachmann und liberaler Politiker (1806-1886)
Utzschneider, Joseph v., bayerischer Jakobiner und Pionier des kapitalistischen Unternehmertums (1763-1840)
Varnhagen v.Ense, Karl August, Publizist und realistischer Literaturkritiker (1785-1858)
Victring, Johann v., Geschichtsschreiber (1345 gestorben)
Vieth v.Golßenau, Arnold Friedrich, sozialistischer Schriftsteller und "Held der Arbeit" (1889 geboren)
Vogelweide, Walther v.der, bedeutendster deutscher höfischer Lyriker (gestorben 1230)
Vollmar, Georg v., sozialdemokratischer Politiker (1850-1922)
Waldersee, Alfred Graf v., Generalfeldmarschall (1832-1904)
Wallenstein, Albrecht Wenzel Eusebius v., kaiserlicher Feldherr (1583-1634)
Weizsäcker, Carl Friedrich Freiherr v., Nobelpreisträger (1912 geboren)
Weizsäcker, Ernst Freiherr v., faschistischer Staatssekretär (1882-1951)
Willich, August v., fortschrittlicher Offizier (1810-1878)
Witzleben, Erwin v., Generalfeldmarschall der faschistischen Wehrmacht (1881-1944)
Wolff, Christian Freiherr v., Philosoph der deutschen Aufklärung (1679-1754)
Wrangel, Friedrich Heinrich Graf v., preußischer Generalfeldmarschall (1784-1877)
Wrede, Karl Philipp Fürst von, bayerischer Feldmarschall und Staatsmann (1767-1838)
Yorck v.Wartenburg, Hans David Ludwig Graf, preußischer Heerführer und Patriot (1759-1830)
Zedlitz und Neukirch, Octavio Freiherr v., preußischer konservativer Politiker und Publizist (1840-1919) 


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenztre Anzahl von Quellennachweisen. Anfragen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Adelskartei.de - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Nach oben zum Seitenanfang