Adelskartei Adelskartei.de
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Index | Nachweise bestellen | Musterantworten | Geschäftsbedingungen | Videos | Podcast | Wir über uns | Impressum

Historische deutsche Adelsquellen 1300 bis 1950

Nachweise zu 38.431 alten Biographie-Nennungen und Lebensläufen in Akten und Literatur

Quellen zum deutschen Adel zu finden ist mit dem Internet mit seinen Digitalisaten, die vielfach bereits im Volltext abrufbar sind, leicht geworden. Dennoch gibt es eine ganze Reihe von alten Quellen, die bisher noch nicht digital erfaßt worden sind und dies gilt insbesondere für Quellen zum deutschen Adel. Hier sind häufig genug Akten gar nicht digitialisiert, aber auch ältere Literatur. Insofern ist es hilfreich, über ein Werkzeug zu verfügen, das hier an dieser Stelle von Adeldskartei.de zur Verfügung gestellt wird. Es handelt sich um eine Art nichtvirtuelle und von Menschenhand zusammengetragene und überprüfte Megasuchmaschine für alte literarische und archivalische Quellen, wobei teils recht abseitige Quellen (wie beispielsweise Regimentsgeschichten, Archivpublikationen, Bildnissammlungen, Sachmonographien, Ranglisten, handschriftliche Sammlungen et cetera) herangezogen und indexiert wurden. Auf diese Weise entstand aus 63 verschiedenen Quellen ein Kompendiumsregister, sortiert nach Familiennamen, die, einzeln durchgesehen, für jeden Forscher eine große Menge an Zeit in Anspruch nehmen würden. So aber lassen sich die vielfach quantitativ großen Mengen an Nachweisen leicht und auf einen Blick finden. Dabei handelt es sich um Genealogien, Familienstammfolgen, Wappen, Bildnisse, Dienstranglisteneinträge, Akten, Ordens- und Ritterverzeichnisse, Militäraufsätze und dergleichen, zumeist jedoch um Lebensläufe in unterschiedlicher Länge und Güte. Im folgenden Abschnitt finden Sie zunächst einmal alle Vorkommen alphabetisch aufsteigend sortiert; ein Verzeichnis des ganzen Alphabets existiert natürlich ebenfalls. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern zu allen Sie interessierenden Quellenvorkommen den exakten Quellennachweis zu. 

Dorville, v., Familie, in Preußen (19.Jh.)
Dorville, v., Familie (erw. im 18.Jh. in Preußen)
Dossow, Adam Casimir Gustav v., 1738 in Magdeburg geb., Kürassier-Offz
Dossow, Christian Ernst v., Hr auf Grüneberg (erwähnt 1772/86)
Dossow, Familie v. (17.-18.Jh.)
Dossow, Friedrich Wilhelm v., Genmaj (erwähnt 1730/35)
Dossow, Friedrich Wilhelm v., Genmaj (erwähnt 1736/40)
Dossow, v., Preuß. Offiziere im 17.Jahrh.
Dossow, v., Stabs-Rittmstr, 1813/14 im Meckl. Frw. Jäger-Rgt z.Pf.
Dostler, Eduard Ritter v., Bayer. Obltn, Jagdflieger und Ritter des Ordens Pour le mérite im 20.Jh.
Douglas, Fideikommißbes. Sholto Graf v.
Douglas, Sekltn. Friedrich Graf
Douglas, Wilhelm Graf v.
Douglas-Langenstein, Karl Robert Graf v. (geb.1880)
Douglas (Offizier im Kürassier-Rgt. v.Seydlitz)
Douglas v.Fenzi, Sekltn. Johann
Drabich-Wächter, Paul v., 1859 in Groß-Glogau geb., Preuß. Inf-Offz
Drabizius, Rudolph v., 1794 in Forst in der Niederlausitz geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd.
Drach, Wilhelm v. (erwähnt 1799-1823)
Drachenfels, v., Dän./Norweg. Offiziere aus dem Baltikum (17./18.Jh.)
Drahten, Uffz. Hermann v.
Drake, Familie v. (17.-18.Jahrh.)
Drandorff, August Friedrich v., aus Kursachsen, 1704 stud. in Leipzig
Drandorff, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Dransfeld, Bernd Thilo v. (Personalschrift)
Drathen, v., Rechtsakten zwischen 1834 und 1867 in Holst./ Lauenburg
Drathen, Wilhelm v., Referendar in Schl.-Holst. um 1905
Draxdorf, Christoph v., 1555 Rat und Amtmann in Schleiz
Draxdorf, Veit v. Reuß. GeneralForstmstr um 1595
Draxdorff, Hans Christoph v. (Personalschrift)
Drebber, Catharina Maria v. (Personalschrift)
Drebber, Johann v., Dr.jur.utr., in Verwaltung / Hof im Frstt. Lüneburg im 16./17.Jh. tätig
Drechsel, Gräfin Helene v.
Drechsel-Deufstetten, Maj. Graf Maximilian v.
Dreger, Friedrich v., GehFinRat (erwähnt 1748/50)
Dreger, Friedrich v., GehFinRat (erwähnt 1750/53)
Dreger, Friedrich v., HofGerDir in Köslin (erwähnt 1746/48)
Dreger, Friedrich v., junior, ObRechnungsKammerSekr (erwähnt 1766/69)
Dreger, Friedrich v., RegRat (erwähnt 1736/40)
Dreger, Friedrich v., RegRat (erwähnt 1740)
Dreger, Friedrich v., senior, weiland GehFinRat (erwähnt 1766/69)
Dreger, v., RegRat (erwähnt 1740/45)
Dreiberg, Familie v.
Dreiberg, v., (Kurmärkische Lehnakten) 1786-1805
Dreiberg, v., Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Dreiling, Nikolaus v. (erwähnt 1702/14)
Dreißgacker, v., deren eigentümliche Nobilitierung (17.Jh.)
Dreising, Genltn. Gustav v.
Dreising, Genltn. Gustav v.
Dreising, Gustav v.
Dreissigacker, Geschlechtssage der Familie v.
Drenckhahn, Hermann v., 1834 Lübecker KatharineumsSchüler in Lübeck
Drenckhahn, v., Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Drenkhahn,715
Drenkmann, Edwin v., 1889 KammerGerPräs
Dresanus, Johann Georg v., aus Wetzlar, 1739 stud. in Würzburg
Dresch, Georg Leonhard Bernhard v. (1786-1836), UnivDozent in Ingolstadt-Landshut
Dresch, Wilhelm v. (erwähnt 1726/29)
Dreski, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Dresky, Caspar Albert v., 1699 Jurastudent
Dresky, Erich v. (1850-1918), Admiral
Dresky, Eugen Hans gotthard Ernst Hermann v. (1831 geb.), Dragoner-Offz
Dresky, Genltn. v.
Dresky, Julius v., 1897 Gen.d.Art.
Dresky, v., 1908 Gentln, früher Kommandant von Metz
Dresky, v., 1908 Gentln, früher Kommandant von Metz
Dresky, v., aus Schlesien, Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Dresky, v., in Schlesien, Familienstammtafeln für die Zeit vor 1765
Dresky, v., Preuß. Offiziere im 17.Jahrh.
Dresky, Witwe Anna v.
Dresky und Mertzdorff, Ritter Hanns Christoph , LdsHptm (erwähnt 1740/45)
Dresler, Heinrich Maximilian Christian Lothar v., aus Worms, 1727 stud. in Giessen
Dreßler, Hptm. Walter v.
Dreßler, v., Preuß. Offiziere im 17.Jahrh.
Dreßler und Scharffenstein, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Dresler v.Scharfenstein
Dresow, Wilhelm v., 189? Gen.d.Inf.
Dressler, v., 1894 GehObJustRat
Dressler, Witwe Karola v.
Drewitz, Carl v., 1772 geb., Offz im Inf-Rgt v.Horn
Drewitz, Max v., GendarmerieHptm (erw.1873/93)
Drewitz, v., Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Drews, Eduard v., 1831 Lübecker KatharineumsSchüler in Lübeck
Dreyer (pomm. Familienpapiere)
Dreyhaupt, Johann Christoph v., GehRagRat (erwähnt 1754/56)
Dreyhaupt, Johann Christoph v., GehRat (erwähnt 1748/50)
Dreyhaupt, Johann Christoph v. (1699-1768), Schultheiß in Halle, Wappen, Bildnis
Dreyhaupt, Johann Christoph v. (erwähnt 1740/45)
Dreyse, Johann Nikolaus v., Waffenkonstrukteur (19.Jh.)
Dreyse, Johann Nikolaus v., Zum 120.Geburtstage
Dreyse, Nikolaus v., Zündnadelgewehrerfinder, Denkmal für ihn 1909 in Sömmerda
Dreyse, Nikolaus v. (1852-1917)
Drygalski, v., 1908 StaatsanwaltschaftsRat
Driberg, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Drieberg, Chrisoph v. (Personalschrift)
Drieberg, Familie v.
Driesberg, v., RitterschaftsDir (erwähnt 1740/45)
Driesen, Georg Wilhelm v., Genltn (18.Jh.)
Drigalski, Bernhard Comnenus Anton v., 1823 geb., Dragoner-Offz.
Drigalski, Commenus v., Gen.d.Kav. († 1890)
Drigalsky, v., Hptm, 1848/50 in schl.-holst. Militärdiensten (Untersuchung wg. Regelverstößen)
Drinigshofen, Friedrich Wilhelm v., 1781 geb., Dragoner-Offz.
Drosedow, Familie v. (17.-18.Jh.)
Drosedow, Ltn.v., abgelehnter Freiwilliger der schl.-holst. Armee 1848/51
Drosedow, Offizier v.
Drosedow (pomm. Familienpapiere)
Drößel, v.der, Sächs. Offz. (zw.1670 u.1910)
Drössel, Georg Abraham v.der (Personalschrift)
Drössel, Georg v.der (Personalschrift)
Drössel, v., Familiengeschichte bis zum 18.Jh.
Drost, Johann Friedrich v. (erwähnt 1701/14)
Drost, Tribunalsrat v. (erwähnt 1723/25)
Drost, Tribunalsrat v. (erwähnt 1726/29)
Drost, Tribunalsrat v. (erwähnt 1730/35)
Drost, v., 1706 Teilnehmer an der Hochzeit König Friedrich I. in Preußen
Droste, Christoph Friedrich v., 1720 in Königsberg geb., Kürassier-Offz
Droste, v., Preuß. Offiziere im 17.Jahrh.
Droste-Hülshoff, Annette v., Zu ihrem 100jährigen Geburtstage
Droste v. Vischering, Adolph Heinr., 1606 Jurastudent
Droste zu d`Orfeld, Baron v., Dän./Norweg. Offizier (17./18.Jh.)
Droste zu Hülshoff, Therese Freiin v. (1845-1929)  688-689
Droste zu Hülshoff, Wilderich Frhr.v.: Annette v.Droste-Hülshoff. Ein Genie im Spannungsfeld einer Familie
Droste zu Vischering, Clemens August Frhr.v. (1773-1845)
Droste zu Vischering, Clemens Graf (1832-1923)
Dryander, Ernst Hermann Gottfried (v.), RegAss, (geb.1876)
Dryander, Ernst v., 1898 ObHofPrediger
Dryander, Ernst v. (1843-1922)
Dryander, Gottfried v. (1876-1951), DNVP-Parlamentarier
Dryander, Gottfried v. (1876-1951)
Drygalski, Alexander v., 1821 in Magdeburg geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd. von Preußen
Drygalski, Alexander v., LdRat (erwähnt 1750/53)
Drygalski, Alexander v., LdRat in Oletzko usw. (erwähnt 1763/66)
Drygalski, Arthur v., 1834 geb., Offz im Inf-Rgt v.Horn
Drygalski, Dr. Erich v., 1938 SS-Offz, geb. 19.12.01
Drygalski, Fedor v., Premltn.
Drygalski, Hans v., Sekltn.
Drygalski, Hermann v., Sekltn.
Drygalski, Hptm.v.
Drygalski, Ltn.v., abgelehnter Freiwilliger der schl.-holst. Armee 1848/51
Drygalski, Otto v., 1787 in Schlawe geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd. von Preußen
Drygalski, Otto Wilhelm Adalbert v., Sekltn.
Drygalski, Rudolph v., Sekltn.
Drygalski, Waldemar v., StrafanstaltsDir in Naugard (erw.1852/73)
Drygalski-Pascha, Fedor v. (geb.1821)
Drynader, Ernst v., 1918 ObHofprediger
Du Puits, Herren v.
Düben, Peter Gabriel v., Student in Greifswald (1739), Jurist
Dubsky, Barone v., Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Duckwitz, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Duczewsky, Matthaeus Joseph v., aus Marienburg (Preussen), 1766 stud. in Leipzig
Dudden, Friedrich v., Sekltn.
Duehren, Georg v., RegAss (geb.1858)
Duehren, Hans v., 1938 SS-Offz, geb. 16.9.04
Duering, Christoph v., aus Bremen, 1604 std. in Wittenberg
Düesberg, v., 1846 Preuß. WirklGehObJustRat
Dufais, Otto v., 1909 Genmaj (geb.1852)
Dufais, Wilhelm v., 1938 SS-Offz, geb. 8.7.88
Dufay
Dufay (pomm. Familienpapiere)
Duhn, Friedrich v., 1870 Lübecker KatharineumsSchüler in Lübeck
Duhn, Hermann v. (geb.1742), Jurastudent
Duhn, Karl Alexander v., 1835 Lübecker KatharineumsSchüler in Lübeck
Duhn, Karl v., 1879 Lübecker KatharineumsSchüler in Lübeck
Duhn, Wilhelm v., 1878 Lübecker KatharineumsSchüler in Lübeck
Duhram, Albert Wilhelm v., KriegsRat (erwähnt 1750/53)
Duhram, Georg Wilhelm v., GehFinRat (erwähnt 1750/53)
Dühren, Tobias v.
Dühring, Familie v.
Duisburg, v., Premier-Ltn, seine Kriegserlebnisse 1870/71
Dulitz, Otto v., 1911 Gen.d.Art. z.D.
Dülong, Eugen v., 1856 in Halle a.d.S. geb., Offz im Hus-Rgt. Graf Goetzen
Dumbrock, Franz Martin v. (erwähnt 1704/06)
Dümpfel, v., Schreiben der Dt.Kanzlei Kopenhagen (18.-19.Jh.)
Dumstorff, Johann v. (Personalschrift)
Dünewald, Grafen v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Dungelen, Arnold v., aus Wesel (Herzogtum Kleve), 1688 stud. in Duisburg
Dunickow (in Meckl.-Strelitz)
Dunilac, Sekltn. du Bois de
Dunin v. Przychowski, Genltn. Alexander
Dunker, Maj. Friedrich Wilhelm v.
Dupow, v., (Kurmärkische Lehnakten) 1579-1678
Durant de Senegas, Chevalier de Bonne, Maj. v.
Dürckheim, Karl Friedrich Eckbrecht Fhr.v. (18.Jh.), RegAss, Vita
Dürckheim-Montmartin, Graf Kuno v., 1956 †
Durelst, Johann Friedrich v. (erwähnt 1787/89)
Dürfeld, Georg Heinrich v., 1672 Jurastudent
Dürfeld, Johann Christian v., Möllenvoigt (erwähnt 1726/29)
Dürfeld, Johann Christian v., RegRat (erwähnt 1730/35)
Dürfeld, Johann Christian v., RegRat (erwähnt 1736/40)
Dürfeld, Johann Christoph v., Berliner JustRat, Wappen, Bildnis
Dürfeldt, v., aus Sachsen, Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Düring, Abrogast v., 1880 geb., Oldenburgischer Flügel-Adjutant
Düring, Alexander v., 1863 in Springe geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd. von Preußen
Düring, Carl Wilhelm v., Ltn., abgelehnter Freiwilliger der schl.-holst. Armee 1848/51
Düring, Georg v., 1789 geb., Schaumb.-Lippescher Flügel-Adjutant
Düring, Geschlechtssage der Familie v.
Düring, Gottfried Frhr.v., 1884 in Cottbus geb., Preuß. Inf-Offz
Düring, Johann Ernst v. (gest.1759)
Düring, Karl Frhr.v., 1886 in Cottbus geb., Preuß. Inf-Offz, KFW, 148-149
Düring, Karl v., 1803 in Minden geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd. von Preußen
Düring, Karl v. (1815-1889)
Düring, Ludwig v. (erwähnt 1731)
Düring, v., Dän./Norweg. Offiziere aus Hannover (17./18.Jh.)
Düring, v., Familienblatt 1908
Düring, v., Obermarschallin geb. v.Buchwald, Rechtssache 1779
Düring, v., Preuß. Offiziere im 17.Jahrh.
Düring, v., Rittmstr a.D., Briefwechsel mit Herzog Friedrich v.Schleswig-Holstein zwischen 1850 und 1880
Düring, Wilhelm v. (Beamter, 19.Jh., Schl.-Holst.)
Düring (in Meckl.-Strelitz)
Düring (Offizier im Kürassier-Rgt. v.Seydlitz)
Düringen, Herren v.
Düringsfeld, Ida v. (1815-1876)
Dürre, Adolph v., 1815 in Potsdam geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd. von Preußen
Dürrfeld, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Dusedow, v., (Kurmärkische Lehnakten) 1604-1666
Dusedow, v., (Kurmärkische Lehnakten) 1608-1791
Düsterhop, Hieronymus v. (Personalschrift)
Düsterloh, Albert v., Hptm.
Düsterloh, Dr.v.
Düsterloh, Maj. Friedrich Karl v.
Düsterloh, Max v., 1834 in Potsdam geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd. von Preußen
Düsterloh, Max v. (geb.1834)
Düsterloh, Wilhelm v., 1793 geb., Dragoner-Offz.
Duve, v., Schreiben der Dt.Kanzlei Kopenhagen (18.-19.Jh.)
Duvernoy, David v., * 1577, aus Mömpelgard, Jurist
Duyn, v.der, Oberst, Briefwechsel mit Herzog Friedrich Christian II. v.Schleswig-Holstein, 1798
Dworzak de (v.?) Boor, Johann Nepomuc Wenceslaus, Student in Prag (1727), Jurist
Dycke, Familie v. (17.-18.Jahrh.)
Dyhern, Hans und Johann Leonhard v. (Personalschrift)
Dyhern, Wilhelm Karl Adolf Frhr.v. RegRef in Cleve (erwähnt 1769/72)
Dyherrn, Christian Ernst v., aus Schlesien, 1715 stud. in Wittenberg
Dyherrn, Christoph v., Student in Helmstedt (1594), Jurist
Dyherrn, Georg Abraham v., aus Schlesien, 1636 stud. in Leipzig
Dyherrn, Johann Georg v., aus der Lausitz, 1717 stud. in Wittenberg
Dyherrn, Karl Friedrich Frhr.v., Hptm (erwähnt 1756/57)
Dyherrn, Karl Friedrich v., Hptm (erwähnt 1759/63)
Dyherrn (Dyhrn), v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Dyhrn, Anna Elisabeth v. (Personalschrift)
Dyhrn, Baron v., LdRat (erwähnt 1740/45)
Dyhrn, Frhr.v., Khr und KriegsRat (erwähnt 1772/86)
Dyhrn, Graf v., 1827 schlesischer Ritterschaftler
Dyhrn, Grafen, preuß. Familie (erw.18.Jh.)
Dyhrn, Grafen v., Familie, in Preußen (19.Jh.)
Dyhrn, Hans Christoph v. (Personalschrift)
Dyhrn, Hans v. (Personalschrift)
Dyhrn, Johanna Hedwig v. (Personalschrift)
Dyhrn, Konrad Adolph Frhr.v. (erwähnt 1754/56)
Dyhrn, Sabina Elisabeth v. (Personalschrift)
Dyhrn, v., Familie (erw. im 18.Jh. in Preußen)
Dyhrn, Wilhelm Carl Adolf Frhr.v., KriegsRat (1772 JohRitter)
Dyhrn (pomm. Familienpapiere)
Dyhrn und Deutschkessel, Johann v. (Personalschrift)
Dziatiwsky,v., 1823 Brombergischer Departements-Aktor
Dziembowski, Dr.Sigismund v.
Dziembowski, Kurt v.
Dziembowski, Obstltn. Leonhard v.
Dziembowski, Offz. im Dragoner-Rgt. v.Arnim
Dziembowski, Sigismund v., 1906-1915 JohO-Kommendator Posen / Westpr.
Dziembowski, v., 1810 Preuß. KammerGerRat
Dziembowski, v., Sächs. Offz. (zw.1670 u.1910)
Dziembowski-Pomian, MdR u. MdL Dr. Sigismund v.
Dziembowsky, Geschlechtssage der Familie v.
Dziewunty, Johann (v.), 1594 Jurastudent
E
Eisendecher, Carl v. (1841-1934), Admiral
Eau, Carl Theodor de l`, 1754 stud, in Salzburg, später Richter
Ebbaur, Johann Baptist v., aus Pfaffenhofen (Schwaben), 1774 stud. in Ingolstadt
Ebbingha, Scaevola v., aus Menaldumadeel (Friesland), 1582 stud. in Padua
Ebeleben, Andreas v., aus Kursachsen, 1591 stud. in Altdorf
Ebeleben, Apel v., Beginn des 17.Jahrh. kursächs. LdRat
Ebeleben, Christoph v., im 16.Jh. Amtshauptmann zu Weissenfels
Ebeleben, Johann Christoph v. (1578-1651) Jurastudent
Ebeleben, Nicolaus v.,  aus Thüringen, 1527 stud.jur. in Erfurt, Priester (rk.)
Ebeleben, v., Familiengeschichte bis zum 18.Jh.
Ebelen, Hans Christoph v. (Personalschrift)
Ebelen, Otto v. (Personalschrift)
Eben, Johannes v., Gen.d.Inf. (20.Jh.)
Eben und Brunn, v., in Schlesien, Familienstammtafeln für die Zeit vor 1765
Ebenfeld, Anton v., etwa im 18.Jh. Hofgerichtsrichter
Ebenholz, Wenceslaus Johann Felix v., Student in Prag (1745), Jurist
Ebenn, Christian Ludwig v., 1717 stud. in Altdorf
Ebenn, David v., um 1660 Kgl. ObAmtsVerw
Eberbach, Heinrich v., aus Erfurt (Kurmainz), Hofrat (1601)
Eberbach, Nicolaus Heinrich v., aus Erfurt (Kurmainz), Kanzler (1600)
Eberhard, Obstltn. Werner v.
Eberhardt, Alexander v., 1798 geb., Offz im Inf-Rgt v.Horn
Eberhardt, Gen. Magnus v.
Eberhardt, Magnus v. (1855-1939)
Eberhausen, Johann v., 1520 geadelt, aus Leipzig (Kursachsen), Jurist
Eberl, Johann Conrad v., 1606 geadelt, Hofgerichtsrichter
Eberl, Johann Josaphat v., Hofgerichtsrichter, 1606 geadelt
Eberl, Joseph Anton v., Justizbeamter, 1760 geadelt,
Eberlin, Georg Philipp v., * 1740, aus Konstanz, Advokat
Ebersberg, Johann Christoph v., 1681 Jurastudent
Ebersberg, Johann Christoph v., aus Franken, 1681 stud. in Helmstedt
Ebersheim, Gerhard v., aus Mainz, 1627 geadelt, Advokat und Prof.iur.
Eberstadt, Franz Carl Philipp Honorius Jahnus v., aus Hamburg, stud. in Tübingen (1774)
Eberstädt, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Eberstedt, v., Schreiben der Dt.Kanzlei Kopenhagen (18.-19.Jh.)
Eberstein, Albrecht Ludolph Ludwig v. (1673-1716)
Eberstein, Bernhard v., 1495 Reichskammergerichts-Assessor
Eberstein, Carl Theodor Joseph v. (1761-1833) , 1780 Justizbeamter
Eberstein, Caspar Henrich  und Ernst Albrecht v. (Personalschrift)
Eberstein, Ernst Albrecht Frhr.v., 1862 in Stettin geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd. von Preußen
Eberstein, Ernst Albrecht Mangold v., 1885 in Schweidnitz in Schlesien geb., Offz im Hus-Rgt. Graf Goetzen
Eberstein, Familie v. (17.-19.Jahrh.)
Eberstein, Familientag der v.
Eberstein, Frhrn.v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Eberstein, Friedrich Karl Frhr.v. (1894-1979), Höherer SS-Führer, Kurzbiographie
Eberstein, Friedrich Karl Frhr.v. (geb.1894), PolPräs in München
Eberstein, Georg Friedrich v. (1684-1716), HofRat
Eberstein, Georg Philipp v. (* 1601), war 1604 HofRat
Eberstein, Georg v., 1882 geb., Preuß. Inf-Offz
Eberstein, Geschlechtssage der Familie v.
Eberstein, Grafen v.
Eberstein, Guilelmus v., Reichskammergerichts-Assessor (1548)
Eberstein, Hermann Frhr.v., 1805 in Annaburg geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd. von Preußen
Eberstein, Herren v.
Eberstein, Hugo Frhr.v., 1908 †
Eberstein, Joachim Friedrich v. (1720-1760)
Eberstein, Johann Jacob v. (1574-1638), Hofrat
Eberstein, Karl Frhr.v., Polizei-Präsident, MdR, 1938 SS-Offz, geb. 14.1.94
Eberstein, Martin Frhr.v., 1938 SS-Offz, geb. 11.11.83
Eberstein, Sabina Hedwig Gräfin v. (Personalschrift)
Eberstein, v., Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Eberstein, v., Familiengeschichte bis zum 18.Jh.
Eberstein, Wilhelm v., aus Tilsit, 1772 stud. in Leipzig
Eberstein siehe auch Firnhaber v.Eberstein
Ebert, Jacob Ignaz v., aus Troschelhammer (Kurpfalz), 1727 stud. in Innsbruck
Ebert, Maj. Kurt v.
Eberts, Johann Adam v., aus Weiden (Fürstentum Sulzbach), 1767 stud. in Heidelberg
Ebertz-Eichstorff, Ltn. Burchard v.
Ebinger, Franz Xaver v. (1729-1765), Jurist in Freiburg
Ebinger, Rodolphus v., vom Bodensee, 1692 stud.jur. in Padua
Ebmeyer, Jakobus Otto v. (1885 geb.), Dragoner-Offz
Ebner, Carl Wilhelm v. (1707-1734), Jurist
Ebner, Carl Wilhelm v. (1760-1796), Richter
Ebner, Friedrich Wilhelm (v.?) (1652-1711), Jurist
Ebner, Georg Friedrich Wilhelm v. (1766-1808), Richter
Ebner, Heinrich Wilhelm v. (1652-1734), Amtmann
Ebner, Hieronymus Wilhelm v. (1673-1752), Ratsherr (1700), Landeshauptmann (1736)
Ebner, Jodocus Wilhelm v. (1642-1707), Ratsherr
Ebner, Jodocus Wilhelm v. (1686-1755), Rechts-Pfleger von St.Klara und Pillenreuth
Ebner, Jodocus Wilhelm v. (1717-1763), Pfleger der Mendelschen Stiftung
Ebner, Johann Carl v., (1718-1776), KriegsRat
Ebner, Johann Jacob v. (1606-1668), Rechts-Pfleger zu Betzenstein
Ebner, Johann Paul v. (1641-1691), Obrist-Allmosenpfleger und Curator der Universität Altdorf
Ebner, Johann Wilhelm v., 1657 stud. in Altdorf
Ebner, Johann Wilhelm v. (1643-1710), Assessor in Nürnberg
Ebner, Johann Wilhelm v. (1676-1739), Richter
Ebner, Johann Wilhelm v. (1684-1723), Rechts-Pfleger eines Stadtalmosenamts
Ebner, Johann Wilhelm v. (1720-1751), Assessor am Nürnberger Untergericht
Ebner, Johann Wilhelm v.  (1612-1665), Rechts-Pfleger in Lauf
Ebner, Paul Wilhelm, kurfürstlich bayerischer Stadt- und Bannrer
Ebner, Tobias v. (gest.1674), Amtmann
Ebner, Wilhelm Carl Jacob v. (1757-1793), Richter
Ebner-Eschenbach, Marie v. (1830-1916)  319 und 326
Ebner v. Rofenstein, Josef Anton v. (1716 geb.), Richter
Ebner v. Rofenstein, Joseph Anton (1759-1821), Richter
Ebner v.Eschenbach siehe auch Ebner
Ebra (Offizier im Kürassier-Rgt. v.Seydlitz)
Ebran, Christoph v., 1538 stud. in Ingolstadt, Ratsherr
Ebran, Wolf v., Richter im 16.Jh.
Ebran, Wolf v. (1570 gest.), Hofrat (1536), Pfleger (1547)
Echbegg, Carl Aloys v., aus Altdorf, Registrator (1792)
Echbegg, Georg Wilhelm v., (geb.1650), 1671 stud. in Freiburg
Echbegg, Ignaz Bartholomaeus Wilhelm v., aus Bregenz, 1759 stud. in Salzburg
Echbegg, Johann Franz Wilhelm v., aus Bregenz, 1748 stud. in Freiburg
Echter, Peter v., aus Mespelbrunn (Kurmainz), Amtmann und Assessor im 16.Jh.
Echter, Theodor v., aus Mespelbrunn (Kurmainz), 1573 stud. in Padua
Echter, Valentin v., aus Mespelbrunn (Kurmainz), im 16.Jh. Assessor
Eck, Bartholomäus Jacob v., * 1719, Hofrat
Eck, Christian Graf v. (1645-1706), Kaiserlicher Rat
Eck, Georg Christoph v., 1742 in Schwed.-Pommern geb., Kürassier-Offz
Eck, Georg Jacob Heinrich v., aus Siegen (Fürstentum Nassau), 1778 stud. in Göttingen
Eck, Graf Christian zu
Eck, Hans Walter v., 1587 HofRat
Eck, Johann v., gest.1524, aus Trier (Kurtrier), Jurist, Priester (rk.)
Eck, Leonhard v. (1480-155), Bayerischer Rat, Bildnis
Eck, Leonhard v. (1480-1550), aus Kelheim (Bayern), Kanzler
Eck, Lorenz v., 1568 stud. in Padua
Eck, Michael v., gest.1696 , Ostfriesischer Geheimer Rat und Hofmarschall sowie Drost
Eck, Oswald v. (gest.1573), Richter
Eck, v., Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Eck (in Meckl.-Strelitz)
Eck und Hungersbach, Johann Joseph v., * 1506, 1522 stud. in Padua
Eck und Hungersbach, Magnus v. (1493-1577), Assessor
Eck und Hungersbach, Simon v., Hofrat um 1511
Eck v. Mayntzeck, Johann Adam, 1710 geadelt, Reichshof-Kanzlist
Eck zu Adelhausen, Johann Emmeran v., aus Kelheim (Bayern), 1592 stud. in Ingolstadt
Eckard, GehFinRat v. (erwähnt 1746/48)
Eckard, v., GehFinRat (erwähnt 1740)
Eckardt, David v., 1865 geb., Sächsischer Flügel-Adjutant
Eckardstein, Alexander Bernhard Julius Frhr.v. (geb.1844)
Eckardstein, Sekltn. Wilhelm v.
Eckardstein, v., (Kurmärkische Lehnakten) 1806
Eckardt, Felix v. (erwähnt 1950)
Eckardt, Hans Felix v. (erwähnt 1950)
Eckardt, Johann Ludwig v. (1732-1800), Jurist
Eckardt, Johann Ludwig v. (1732-1800), Sachsen-Weimar. StaatsArchivar
Eckardt, Julius v., Dr., GehRegRat in Berlin (erw.1882/1908)
Eckardt, Julius v., GehRegRat († 1908)
Eckardt, Julius v. (1836-1908)
Eckardt, v., (Kurmärkische Lehnakten) 1583
Eckardt, v., 1908 LegRat
Eckartsberg, Ernst v., PolLtn in Berlin (erw.1886/94)
Eckartshausen, Carl v. (1752-1803), Hofrat (1776)
Eckartshausen, Carl v. (1752-1803), Kurfrstl. Bayer. Archivar
Eckartshausen, Franz Carl Joseph v., aus Bayern, 1770 stud.iur. in Ingolstadt
Eckartshausen, Karl v. (1752-1803), Kurfrstl. Bayer. HofRat
Eckartstein, v., Familie (erw. im 18.Jh. in Preußen)
Eckbrecht v. Dürckheim, Franz Christian (1729-1807), GehLegRat in Weimar
Eckbrecht v. Dürckheim, Ludwig Carl, gest.1774, ReichsHofRat
Eckbrecht v.Dürckheim-Montmartin, Graf, 1909 70.Geburtstag, Khr und Hptm a.D.
Eckbrecht v.Dürckheim-Montmartin, Karlfried Graf  (*1896), Vita
Eckel, Adam v., 1605 stud. in Köln
Eckel, Theodericus v, aus Köln, stud.jur. ebenda 1515
Ecken, Abraham v., Student in Königsberg (1644), Jurist
Eckenberg, Johann Karl v. (geb.1685), aus Harzgerode, Wappen, Bildnis
Eckenbrecher, Philipp v., 1782 in Berlin geb., Offz im Hus-Rgt. Graf Goetzen
Eckenbrecher, Themistocles v. (1842-1921), Ldschafts- und Marinemaler
Ecker, Herren v.
Eckersberg, Christian Heinrich v.
Eckhardt, Adolf Josef Anton v. (*1756), kurfürstlich bayerischer Landrichter zu Mainberg
Eckhardt, Andreas v., aus Schwäbisch-Hall, Richter, 1634 geadelt
Eckhardt, Anton v., 1622 geadelt, Stadtrichter in Linz
Eckhardt, Augustin v., aus Fulda, 1769 stud. in Ingolstadt
Eckhardt, Carl Wilhelm v., aus Bingen (Kurmainz), 1777 Praktikant am Reichskammergericht in Wetzlar
Eckhardt, Christian Wilhelm v., 1715 stud.jur. in Halle
Eckhardt, Christoph Friedrich Sebastian v., 1792 stud. in Halle
Eckhardt, Edmund Franz Erwin v., geb.1734, 1784 geadelt, Hofrat
Eckhardt, Franz Melchior Anton Ignaz v., geb.1767, 1782 stud. in Würzburg
Eckhardt, Franz Peter v., gest.1751, aus Kurmainz, 1748 nobilitiert, Richter
Eckhardt, Georg Ludwig Aloys v., * 1762, aus Karlstadt, Richter
Eckhardt, Heinrich Christian Adam v., aus Kurmainz, 1784 nobilitiert, Hof- und RegRat
Eckhardt, Johann Anton v., um 1700 niederösterreichischer Regierungsrat
Eckhardt, Johann Friedrich v., 1703 geadelt, braunschweigisch-lüneburgischer Geheimer Kammerrat
Eckhardt, Johann Georg Joseph v., 1750 stud. in Mainz
Eckhardt, Johann Gottlieb, 1738 geadelt, preuß. KriegsRat
Eckhardt, Johann Gottlob v., KriegsRat (erwähnt 1736/40)
Eckhardt, Johann Paul, aus Linz, 1696 stud. in Salzburg
Eckhardt, Peter Jacob v. (1668-1728), 1711 General-Auditeur bei der schwedischen Armee in Pommern
Eckhardt, v., preuß. Familie (erw.18.Jh.)
Eckhardtstein, Julius August Frhr.v., 1867 geb., Dragoner-Offz der Reserve
Eckher, Anton v., aus Kalling (Bayern), 1702 stud. in Salzburg
Eckher, Eustach Kajetan Matthäus v., gest.1799-12-02, Advokat und Hofrat
Eckher, Johann v., * 1605, aus Passau, stud. in Straßburg
Eckher, Joseph Christoph Daniel v., 1729 stud. in Ingolstadt
Eckher, Ludwig v., aus München, 1775 stud. in Ingolstadt
Eckher, Ludwig v., aus München (Bayern), 1775 stud. in Ingolstadt
Eckher, Maximilian Franz Dominicus (v.), 1704 Jurastudent
Eckl, Maximilian Carl Joseph v., aus Beratzhausen (Kurpfalz), 1767 stud. in Ingolstadt
Eckleff, v., Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Ecklenförde, Claus v.
Eckoldtstein (in Meckl.-Strelitz)
Ecksteen, Ltn.v., abgelehnter Freiwilliger der schl.-holst. Armee 1848/51
Eckwart, Caspar Bernhard v., Herr auf Masswitz, Kochern und Neudorff, 1664 Direktor der Landeskasse
Eckwersheim, Geschlechtssage der Familie v.
Eckwricht, Ernst Wilhelm v., Khr (erwähnt 1754/56)
Eckwricht, v., Khr (erwähnt 1740/45)
Eckwricht, v., preuß. Familie (18.Jh.)
Eddelack, v., Erbschaft 1815
Edel, Carl v. (1806-1890), Abgeordneter
Edeling, (Kurmärkische Lehnakten) 1667-1714
Edeling, Familie v. (17.-19.Jahrh.)
Edeling, Joachim Christian v., aus Pommern, 1673 stud. in Greifswald
Edeling (pomm. Familienpapiere)
Edelkirchen, Christian v., 1589 als Amtmann in Berleburg
Edelkirchen, Hugo Heinrich v., 1709 erw., Preuß. Kürassier-Offz
Edellkirchen, Hermann v., 1573 stud. in Köln
Edelsheim, Friedrich Christian v. (1669-1722), Jurist
Edelsheim, Georg Ludwig v. (1740-1814), Hofrat (1784), Minister (1794)
Edelsheim, Johann Georg v., 1712 Assessor und Hofrat in Kurmainz
Edelsheim, Maximilian Reichsfrhr.v., Gen.d.Panzertruppe a.D.
Edelsheim, Maximilian Reichsfrhr.v., General (1897-1994), 19
Edelsheim, v., Familie (erw. im 18.Jh. in Preußen)
Edelsheim, Wilhelm v. (1737-1793), Hofrat (1758) und Minister (1774)
Edelsheim, Wilhelm v. (1737-1793), Verwaltungsbeamter
Edelstein, Balthasar Franz Springel v. (gest.1657), Jurist
Edelstein, Johann Stephan Springel v. (gest.1659), Jurist
Edelweck, Georg Adam v., gest.1654, Rechts-Pfleger (1634) und Hofrat
Edelweck, Hans Jacob v. (1563-1616), Richter (1597)
Edelweck, Johann Jacob v., gest.1678, Hofrat (1649) und Rechts-Pfleger (1654)
Eder, Anton v., aus Deggendorf (Bayern), 1782 stud.jur. in Ingolstadt
Edlbeckh, Joseph Franz v., aus Bayern, 1685 stud. in Ingolstadt
Edler, Paridom Nicolaus v., aus Hamburg, 1756 stud. in Göttingen
Edlibach, Gerold v. (gest.1598), Jurist
Edling, Bogislaw Wilhelm v., LdRat (erwähnt 1730/35)
Edling, Ernst Friedrich v., 1716 stud. in Halle
Edling, Johann Baptist Alois Graf v., im 19.Jh. in Lübeck (Vormundschaftssache)
Edling, LdRat v. (erwähnt 1723/25)
Edling, Stephan Otto v. (geb.1626), Jurist
Edlinger, Eduard v., (1813-1899), Bayer. StaatsArchivar
Edmondt v. Knobelstorph, Georg, * 1666, aus Schlesien
Eelking, Hermann v., aus Bremen, stud.jur. in Jena (1794)
Eelss, Caspar v., 1563 stud.jur. in Köln
Eerde, Frhr.v., Landstand (erwähnt 1730/35)
Eerde, Frhr.v., Landstand (erwähnt 1736/40)
Effern, Ferdinand Wilhelm v., aus Schorndorf (Württemberg), Staatsrechtler in Kurmainz (1613)
Effern, Just v. (Personalschrift)
Effner, Adam v., Notar der Universität Tübingen (1540)
Effner, Gaudenz Joseph Jacob v., aus München, 1765 geadelt, Hofkammerrat
Effner, Johann Nepumuk v., * 1757 Kgl. Bayer. GehRat
Effner, Joseph Felix v., 1753 stud.jur. in Ingolstadt
Egan-Krieger, Jenö v., 1951 JohO-Ehren-Kommendator Posen / Westpr.
Egan-Krieger, Jenö v., Genltn (1886-1965)
Egan-Krieger, Jenö v. (1886-1965)
Egan-Krieger, Laszlo Ernst Edward v. (Offizier im Kürassier-Rgt. v.Seydlitz)
Egel, Friedrich v., Genltn. (erwähnt 1730/35)
Eger, Joachim v., aus Stettin, 1564 stud.jur. in Siena
Egg, Friedrich Julius Graf v. und ein ungenannter Marquis v.Egg, Bildnis
Egg, Joseph Anton v., aus Offenburg, 1745 stud. in Freiburg
Eggeling,  Carl Wilhelm Ernst v. (Offizier im Kürassier-Rgt. v.Seydlitz)
Eggeling, Bernhard v. (1872-1949)
Eggeling, Heinrich v., 1909 Abschied als UnivKurator erbeten
Eggenberg, Carl v., herumreisender Komödiant in Preußen (18.Jh.)
Eggenberg, Geschlechtssage der Familie v.
Eggenberg, Krumau und Ernhausen, Graf zu Adelsperg, Johann Ulrich v., gest.1634, Jurist
Eggenberg, Wolff Frhr.v. (Nähere Ang. nicht vorhanden), Bildnis
Egger, Franz Michael Jacob v., aus Köllnbach (Bayern), 1751 stud. in Ingolstadt
Egger, Johann Franz Xaver Rudolph Theodor v., 1729 stud. in Ingolstadt
Egger, Johann Michael v., gest.1741, aus Köllnbach (Bayern), 1731 geadelt, Regiments-Rat
Egger, Wilhelm v., Hofrat, 1729 stud. in Ingolstadt
Egger v.Lindau, Andreas (Personalschrift)
Egger zu Leben und Eggenstein, Joseph Martin v., 1770 geadelt, Dr.jur.
Eggers, Christian Ulrich Detlev v., aus Itzehoe (Holstein, Professor nach 1781
Eggers, Familie v.
Eggers, Friedrich Ludwig v., Rat im Gottorfer ObGericht (1796)
Eggers, Heinrich Friedrich (v.?) (1722-1798), Jurist
Eggers, Olaf Friedrich Baron v. (Beamter, 19.Jh., Schl.-Holst.)
Eggers, Sophus Wilhelm Siegfried v. (Beamter, 19.Jh., Schl.-Holst.)
Eggers, Theodor v., Maj.
Eggers, Ulrich Detlev Baron v., Deputierter der Dt.Kanzlei (1809)
Eggers, v., Erbschaft eines v.Eggers 1810
Eggers, v., Konferenzrat, seine Gläubiger 1800
Eggers, v., Konferenzrat, eine Forderung an ihn 1807
Eggers, v., Rechtsakten zwischen 1834 und 1867 in Holst./ Lauenburg
Eggers, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Eggers, Wilhelm Siegfried v. (Beamter, 19.Jh., Schl.-Holst.)
Egidy, Genmaj. Christoph Arndt v.
Egidy, Moritz v. (1847-1898)
Egidy, v., Obstltn. (intellektueller Schlagabtausch im Deutschen Adelsblatt)
Egidy, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Egidy, v., Sekonde-Lieutnant, seine Kriegserlebnisse 1870/71
Egidy, Witwe Edith v.
Egloff, Vincentius Ferrerius v. (* 1743), Justizbeamter, Hofrat (1771), Direktor (1781)
Egloffstein, Albrecht Dietrich Gottfried Frhr.v., Major (1764 JohRitter)
Egloffstein, Albrecht Dietrich Gottfried Frhr.v., Oberst (erwähnt 1772/86)
Egloffstein, Bernhard Frhr. v. und zu (1842 geboren), DragonerOffz
Egloffstein, Christian Carl v. (1764-1834), Hofrat
Egloffstein, Chronik der vormaligen Reichsherren, jetzigen Grafen und Freiherren v. und zu
Egloffstein, Frhr. v. und zu, 1909 General (geb.1844)
Egloffstein, Frhr. v. und zu, ObStallmstr († 1886), in:
Egloffstein, Frhr. v. und zu (1857-1942), im niederl. Kolonialdienst
Egloffstein, Frhr.v., Oberst, war um 1870 Sächsischer Flügel-Adjutant
Egloffstein, Frhr.v. und zu, Genltn (erwähnt 1900/05)
Egloffstein, Friedrich Graf v. und zu, 1938 SS-Offz, geb. 10.5.06
Egloffstein, Friedrich Graf v. und zu (erw. zwischen 1871/1918)
Egloffstein, Gen.d.Inf. Frhr.Nikolaus v.
Egloffstein, Gottfried Wilhelm Graf und Frhr. v. und zu, Ltn (1795 JohRitter)
Egloffstein, Gregor v. (gest.1545), Jurist
Egloffstein, Heinrich August Ernst v. und zu, Ltn (1800 JohRitter)
Egloffstein, Heinrich Frhr.v, 1845 geb., Sächsischer Flügel-Adjutant
Egloffstein, Heinr. Frhr.v.u.zu
Egloffstein, Hermann Leonhard Frhr.v. und zu (1861-1938), Preuß. StaatsArchivar
Egloffstein, Hieronymus v. (1600-1653), Burggraf auf dem Rothenberg
Egloffstein, Johann v. (um 1400), Bischof von Würzburg, Wappen, Bildnis
Egloffstein, Julius Emil Christian Friedrich Frhr.v und zu (1803-1861)
Egloffstein, Julius Emil Friedrich Christian Frhr. v. und zu, 1803 geb., Oldenburgischer Flügel-Adjutant
Egloffstein, Julius Frhr. v. und zu, 1872 geb., Oldenburgischer Flügel-Adjutant
Egloffstein, Leonard v. (gest.1514), Priester (rk.)
Egloffstein, Leonhard Berthold Frhr.v. und zu (geb.1842)
Egloffstein, Leonhard Frhr. v. und zu, 1815 geb., Sächsischer Flügel-Adjutant
Egloffstein, Leonhard v.
Egloffstein, Nicolaus Georg v., 1552 stud. in Ingolstadt
Egloffstein, Nikolaus Frhr.v. und zu, 1906 Gen.d.Inf.
Egloffstein, Sekltn. Carl Graf v.
Egloffstein, Sekltn. Ferdinand Frhr.v.
Egloffstein, Theophil Friedrich Leopold v. und zu, 1780 Jurastudent
Egloffstein, v., Leutnant, seine Kriegserlebnisse 1870/71
Egloffstein, Veit v., Hofmeister und Rat Albrechts IV.
Egloffstein, Wilhelm Frhr.v. und zu, 1906 Genltn
Egloffstein, Wolfgang Gottlob Christoph v. und zu, RegRat in Weimar, geb.1766
Egloffstein, Wolfgang Gottlob Frhr. v. und zu, Khr (1800 JohRitter)
Egregius, Carl v.,1675 nobilitiert, Dr.iur.
Ehden, Familie v. (17.-19.Jahrh.)
Ehingen, Georg v. (1490-1561), aus Kilchberg (Württemberg), Hptm (1525), Hofgerichtsrichter (1545)
Ehingen, Jacob v. (1520-1576), 1571 Kassenverwalter der schwäbischen Ritterschaft
Ehingen, Johann Werner v., aus Bergstein (Schwaben), 1606 stud. in Ingolstadt
Ehingen, Otto Franz v., gest.1607, 1607 in Mainz Dr.iur. und starb an der Pest
Ehingen, Philipp Franz v., aus der Pflaz, 1570 stud. in Tübingen
Ehingen, Philipp v., 1603 stud.jur. in Tübingen
Ehingen, Rudolf v. (1465-1538), aus Kilchberg (Württemberg), Hofgerichtsrichter (1506), Hauptmann (1512)
Ehinger, Clemens, * 1775, kurfürstlich bayerischer Appellationsgerichtsrat in Memmingen
Ehinger, Georg v., gest..1497, aus Ulm, Hofrat (1460), Justizbeamter (1466), Hofgerichtsrichter (1479)
Ehinger, Johann (1516-1583), aus Balzheim, Richter (1556), Ratsherr (1559)
Ehinger, Servatius v., Ratsherr und Hofrat, 1586 Kriegsrat zu Ulm
Ehinger v. Balzheim, Franz Anton, aus Konstanz, 1687 stud. in Freiburg
Ehinger v.Egnfeld, Johann Anton, 1734 geadelt, Richter
Ehmann, Carl Christian v. (1827-1889), Verwaltungsbeamter
Ehren, v., Schreiben der Dt.Kanzlei Kopenhagen (18.-19.Jh.)
Ehrenbeckh, Hans v., 1613 geadelt, Beamter beim kaiserlichen Proviantamt
Ehrenbeckh, Michael v. 1613 geadelt, Gerichtsadvocat in Wien
Ehrenberg, Dieter v., 1584 Kurmainzer Oberamtmann in Miltenberg
Ehrenberg, Eduard v., 1862 geb., Offz im Inf-Rgt v.Horn
Ehrenberg, Franz Heinrich Matthias v., Ende des 17.Jhdrts. Syndicus der Stadt Lauban in der Lausitz
Ehrenberg, Franz v., 1818 geb., Offz im Inf-Rgt v.Horn
Ehrenberg, Franz v., 1836 geb., Offz im Inf-Rgt v.Horn
Ehrenberg, Wolf Eberhard v., 1601 Kurmainzer Oberamtmann in Miltenberg
Ehrenberg, Wolfgang Albert v., gest.1604, Markgräfl. Badischer Rat
Ehrenberg (in Meckl.-Strelitz)
Ehrenburg zum Stainpichl, Michael (vorher: "Exenschlager"), 1683 geadelt, Jurist
Ehrenfels, Christian Freiherr v. (1859-1932)
Ehrenkreutz, Hermann v., 1820 in Jülich geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd. von Preußen
Ehrenkrook, Hans-Friedrich v. (20.Jh.)
Ehrenkrook, Hermann v. (1815-1867)
Ehrenkrook, Witwe Else Blanca v.
Ehrenkrook-Stiftung, Hans Friedrich v.
Ehrenschild, Martin Conrad v., 1681 geadelt, Kgl. Dän. Drost in Pinneberg
Ehrenstein, Familie v.
Ehrenstein, Joseph v. (geb.1704), stud. in Leiden
Ehrenstein, v., Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Ehrenstein, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Ehrenthal, Gen.v.
Ehrenthal, v., Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Ehrenthall, Adam Albert v., 1630 stud. in Straßburg
Ehrentreich v.Mulheim, Otto, aus Altpreußen, 1679 stud. in Franeker
Ehrenwall, Lucie v. (geb.1913), Oberrichterin
Ehrenwiesen, Rebay v., Obstltn.
Ehrhardt, Adalbert v., Premltn.
Ehringshausen, Hartmann v., 1567 Amt- und Hptm im Amt Giessen
Ehringshausen, Sittich v., gest.1544, Amtmann zu Romrod
Ehrlich-Treuenstätt, Heinrich v., und Gattin Eva-Maria, geb. Komteß Bülow v.Dennewitz
Ehrlinger v.Ehrenthal, Sächs. Offiziere (zw.1670 u.1910)
Ehrmann v. Falckenau, Martin, 1665 geadelt, Richter
Ehrne, Rupert, * 1739, kurbayerischer Hofrat und Kapitel-Syndicus des Bistums Freising
Ehrne v. Schlechtal, Ludwig v., aus Laupheim (Schwaben), 1783 stud. in Ingolstadt
Ehrnpeckh, Michael v., 1613 geadelt, Hof- und Gerichtsadvocat in Wien
Ehrnthal, Carl v., gest.1768, Consulent, Hofgerichtsrichter
Ehrnthal, Magnus Daniel v., stud.jur. in Wien 1681
Eich, Johann v., 1435 Dekan der juristischen Fakultät in Wien
Eich, Wilhelm Christoph v., * 1611, aus der Pfalz, stud.jur. in Leiden 1629
Eichborn, GehKommerzienrat Philipp v.
Eichborn, Kurt v. (1877-1962)
Eichel, Edle v.Rautencron, Anna Maria (Personalschrift)
Eichel, Elde v.Rautencron, Augusta Sophia (Personalschrift)
Eichel, Elde v.Rautencron, Johann Henrich (Personalschrift)
Eichel, Hermann v. (erw.1875/1901)
Eichel, Johann Florenz v., aus Westfalen, Hofrat (1662), Prof.jur. in Heidelberg (1667)
Eichel, Khr.v.
Eichel, Offizier v. (erwähnt1879-1912)
Eichel-Streiber, v., Familienüberblick
Eichel-Streiber, Wolfram v., 1918 geb., General der Bundeswehr
Eichel Edler v.Rautenkrohn, Johann (Personalschrift)
Eichelberg, Edmund Heinrich Arnold v. (Offizier im Kürassier-Rgt. v.Seydlitz)
Eichen, Paul v., aus Westfalen, Dr.jur. in Wien um 1645
Eichendorff, Joseph Frhr.v., Dichter (19.Jh.)
Eichendorff, Joseph Frhr.v., Ein romantisches Kleinod aus Adel und Genie
Eichendorff, Joseph Frhr.v., Zum 166.Geburtstage am 10.März 1954, Wanderer zwischen zwei Welten
Eichendorff, Joseph Frhr.v. (1788-1857), Literaturhistoriker und Dichter
Eichendorff, Joseph v., Dichter im 19.Jahrhundert
Eichendorff, v., (Kurmärkische Lehnakten) 1642-1644
Eichhof, Max Friedrich Ernst v. (1886 geb.), Dragoner-Offz
Eichholtz, Herren v.
Eichholtz, Johann Dietrich Frhr.v., gest.1732, 1701 geadelt, Meckl. GehRat, Schles. Khr, BRj
Eichholtz, ObHofMarsch. Johann Dietrich Frhr.v .
Eichhorn, GenFeldMarsch. Hermann v.
Eichhorn, Genoberst. Hermann v.
Eichhorn, Hermann Gottfried Emil v., GenFeldMarsch (20.Jh.)
Eichhorn, Hermann v., 1905 Gen.d.Inf.
Eichhorn, Hermann v., 1912 Gen.d.Inf. und kdr. Gen. des XVIII.Armeekorps
Eichhorn, Johann Anton v., 1712 Jurastudent
Eichhorn, Johann Christoph v., 1662 Jurastudent
Eichicht, Catharina v. (Personalschrift)
Eichler, Wilhelm Ludwig Friedrich (v., 1764-1815) Jurastudent
Eichler v. Auritz , Rudolf Gottfried, sud.jur. in Halle (1698)
Eichman, Ewaldus Joachim, aus Kolberg (Stift Cammin), 1701 nobilitiert, Ratsherr, Advokat
Eichmann, Bogislaus Heinrich v., * 1690, aus Kolberg, 1718 stud. in Leiden.
Eichmann, Bogislaw Heinrich v., HofGerRat (erwähnt 1730/35)
Eichmann, Bogislaw Heinrich v., HofGerRat (erwähnt 1740/45)
Eichmann, Bogislaw Heinrich v., HofGerVizePräs (erwähnt 1746/48)
Eichmann, Bogislaw Heinrich v., HofGerVizePräs (erwähnt 1759/63)
Eichmann, Bogislaw Heinrich v. (erwähnt 1718/23)
Eichmann, Emanuel Ernst v., Steuerrat (erwähnt 1730/35)
Eichmann, Emanuel Ernst v., SteuerRat (erwähnt 1736/40)
Eichmann, Eowald Joachim v., 1705 stud. in Rostock
Eichmann, Friedrich v., 1908 GehRegRat
Eichmann, HofGerVizePräs (erwähnt 1740)
Eichmann, Johann Friedrich v., GehRat (erwähnt 1748/50)
Eichmann, Johann Friedrich v., RegQuartMstr (erwähnt 1730/35)
Eichmann, Otto Ludwig v. (1726-1783), Jurist
Eichmann, RegRat v.
Eichmann, Steuerrat v. (erwähnt 1723/25)
Eichmann, Steuerrat v. (erwähnt 1726/29)
Eichmann, v., 1765 VizePräs in Körlin, sein Gehalt
Eichmann, v., 1908 RegRat
Eichmann, v., Familie, in Preußen (19.Jh.)
Eichmann (pomm. Familienpapiere)
Eicholtz, Frhr. und ObHofMarsch. v.
Eichorn, Matthias v., aus Freising (Bayern), 1781 stud.jur. in Ingolstadt
Eichstedt, Joachim v., 1535 herzoflch pommerscher Rat
Eichstedt, Jürgen v. (Personalschrift)
Eichstedt, Landvogt Caspar v. (Personalschrift)
Eichstedt, v., (Kurmärkische Lehnakten) 1600-1803
Eichstedt, v., uckermärkischer Stand (erwähnt 1772/86)
Eichstorff, v., aus Preußen, Dän./Norweg. Offiziere (17./18.Jh.)
Eichthal, Karl Frhr.v., LegRat (1845-1909), in:
Eicke, Adam Friedrich v., LdRat (erwähnt 1759/63)
Eicke, Georg Friedrich Ferdinand v., 1742 in Schlesien geb., Kürassier-Offz
Eicke, Hanns v., LdRat (erwähnt 1756/57)
Eicke, Hans v., LdRat im Krs Leobschütz (erwähnt 1763/66)
Eicke, Theodor v., um 1763 in Sachsen geb., Offz im Hus-Rgt. Graf Goetzen
Eicke und Politz, Friedrich v. (1859 geb.), Offizier der LeibGardeHusaren
Eicke und Polwitz, Friedrich v., 1859 in Polwitz in Schlesien geb., Offz im Hus-Rgt. Graf Goetzen
Eicke und Polwitz, Georg Heinrich v., 1868 in Marschwitz geb., Offz im Hus-Rgt. Graf Goetzen
Eicke und Polwitz, Hanns v., LdRat im Krs Leobschütz (erwähnt 1772/86)
Eickel, Borchard v., aus Leiningen (Westfalen), 1648 stud. in Bremen
Eickel, Georg v., Hofrat beim Hofgericht zu Kleve, 1656 Herr auf Groin
Eicken, Carl Otto v. (erwähnt 1950)
Eicken, Gerhard Wilhelm v., aus Langenberg (Grafschaft Wartenberg)
Eicken, Heinrich v. (1846-1890), Preuß. StaatsArchivar
Eickhof gen. v.Reitzenstein, Eduard Albert v. (1869 geb.), Dragoner-Offz
Eickhorst, v., Dän./Norweg. Offiziere (aus Meckl., 17./18.Jh.)
Eickstädt (pomm. Familienpapiere)
Eickstedt, Adolf Wilhelm Aribert Dubislaw v., Hptm.
Eickstedt, Alexander Ernst v., aus Pommern, 1654 stud. in Straßburg
Eickstedt, Caspar v. (1602-1632), aus Rothenklempenow (Pommern), Offizier und Landesbeamter
Eickstedt, Conrad v., Student in Helmstedt (1587), Jurist
Eickstedt, Dietrich v., bis 1603 Kammerrat der Weimarer Regierung
Eickstedt, Egon Frhr.v. (erwähnt 1950)
Eickstedt, Ernst Heinrich Friedrich Karl v., 1787 geb., Dragoner-Offz.
Eickstedt, Ernst und Georg v., beide 1749 stud. in Göttingen
Eickstedt, Ernst Wilhelm Balduin v.
Eickstedt, Familie v. (17.-19.Jahrh.)
Eickstedt, Franz  v., aus Pommern, Priester (rk.)
Eickstedt, Friedrich Georg v., aus Greifswald, 1758 stud. in Rostock
Eickstedt, Friedrich Hermann Scipio v., 1817 geb., Dragoner-Offz.
Eickstedt, Friedrich Leopold Gottlieb v. (Offizier im Kürassier-Rgt. v.Seydlitz)
Eickstedt, Friedrich Wilhelm v., LdRat (erwähnt 1726/29)
Eickstedt, Friedrich Wilhelm v., Minister (1737 JohRitter)
Eickstedt, Georg Friedrich v., aus Pommern, 1652 stud. in Greifswald
Eickstedt, Georg Friedrich v., Referendar (erwähnt 1766/69)
Eickstedt, George v., GehRat (1762 JohRitter)
Eickstedt, George v., KammerGerRat (erwähnt 1754/56)
Eickstedt, George v., KammerGerRat (erwähnt 1759/63)
Eickstedt, George v., KriegsRat (erwähnt 1763/66)
Eickstedt, George v., Pommerscher RegPräs (erwähnt 1766/69)
Eickstedt, Gerd v., 1853 in Berlin geb., Offz im Hus-Rgt. Graf Goetzen
Eickstedt, Geschlechtssage der Familie v.
Eickstedt, Goerg Friedrich v., pommerscher RegPräs (erwähnt 1772/86)
Eickstedt, Gustav Heinrich Deodat v.,  1823 in Stettin geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd.
Eickstedt, Hans v., 1847 in Liegnitz geb., Offz im Inf.-Rgt. Prinz Louis Ferd. von Preußen (2.Magdeb.)
Eickstedt, Herren v.
Eickstedt, Joachim v., 1494 Dr.jur.
Eickstedt, Joachim Valentin v.,  Hr auf Damm und LdRat (erwähnt 1772/86)


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenztre Anzahl von Quellennachweisen. Anfragen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Adelskartei.de - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Nach oben zum Seitenanfang