Adelskartei Adelskartei.de
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Index | Nachweise bestellen | Musterantworten | Geschäftsbedingungen | Videos | Podcast | Wir über uns | Impressum

Politisch auffällige Adelige 1920-1933

Findhilfsmittel über Edelleute in Aktenbeständen der demokratischen Behörden

Als im Jahre 1918 die deutschen Monachien mit der Novemberrevolution der Sozialisten gestürzt worden waren, etablierte sich bald so etwas wie ein demokratischer Verfassungschutz, dessen Aufgabe es war, das linke und vor allem das rechte politische Spektrum der politischen Willensträger zu beobachten. Diese Behörde hieß "Reichskommissariat für Überwachung der öffentlichen Ordnung".

Über viele Adelige, die sich konservativ betätigten, wurden auf diese Weise vom Reichskommissar Akten angelegt, die noch heute bemerkenswerte Aufschlüsse über einzelne Personen geben. Hierzu zählen auch fast 50 Akten zu Edelleuten, die wir im folgenden Abschnitt vorstellen möchten. Wie stets können Sie bei uns die Standortinformation erfragen, so daß Sie bequem von Ihrem Rechner aus Reproduktionen oder Abschriften der entsprechenden Akten erhalten können!

Die folgenden Akten stammen aus einem Bestand mit der Bezeichnung "Beobachtung politisch Auffälliger durch das Reichskommissariat für Überwachung der öffentlichen Ordnung 1920-1933":

Karl Friedrich v.Abendroth, 1923
Günther v.Assion, 1922-1924
Georg v.Beerfelde, 1922-1928
Wolfgang v.Borke, 1921-1923
Johannes v.Borstel, 1922
Albert v.Chaulien, 1921-1922
Maximilian Napoleonowitsch v.Dittmar, 1925-1931
Claus v.Eckenbrecher, 1924-1926
Graf v.der Goltz, 1923-1928
Paul v.Hindenburg, 1925
Kronprinz  Wilhelm v.Preußen, 1921
Cuno v.Holstein alias Otto Röpert, 1921
N.N. v.Jagow, 1922
N.N. v.Jena, 1922
Karl v.Kaehne, 1922-1924
Herbert v.Kaufmann-Asser, 1922
N.N. v.Kessel, 1921-1923
Max Lefkowsky alias N.N. v.Schenk, 1927
N.N. v.Lettow-Vorbeck, 1922
Oskar v.Mannsfeld alias Pfeilmeier, 1921-1922
Franz v.Mette, 1922
N.N. v.Mettnitz alias Burgemeister, 1923-1928
Friedrich Wilhelm Müller v.Berneck, 1922
Ludwig Müller v.Hausen, 1922-1925
Stanislaus Baron v.Orloff, 1921
Werner Graf v.der Osten-Sacken, 1921-1923
N.N. v.Petersdorff, 1922
Franz Pfeffer v.Salomon, 1920-1928
Franz v.Puttkamer, 1923
Karl Rapp (angeblich Graf v.Rapp), 1923-1925
N.N. v.der Recken, 1922
Erna-Marie v.Reden, 1926-1928
Kurt Frhr. v.Reitzenstein, 1922-1923
Graf zu Reventlow, 1923-1928
Frhr. Konstantin v.Ruckteschel, 1921
Ernst-Günther v.Ruppert, 1923
N.N. v.Sadowski, 1921-1922
Eugen v.Schelking, 1922-1923
Eberhard v.Schoeler, 1927-1928
Graf Günter v.der Schulenburg, 1922-1924
N.N. v.Seckendorff, 1922
Lidia v.Serna, 1922
N.N. Weiß alias v.Voß, 1923-1925


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenztre Anzahl von Quellennachweisen. Anfragen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Adelskartei.de - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Nach oben zum Seitenanfang