Adelskartei Adelskartei.de
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Index | Nachweise bestellen | Musterantworten | Geschäftsbedingungen | Videos | Podcast | Wir über uns | Impressum

Adelsbriefe aus Mitteleuropa 1536-1808

Register zu einem Bestand an wertvollen Nobilitierungspapieren

Adelsbriefe sind die schriftliche Bestätigung des Adelsstandes und wurden in der Regel ab ca. frühenstens 1350 im Deutschen Reich ausgestellt. Sie sind im Allgemeinen sehr prachtvoll gehalten, auf Pergament geschrieben, vom Herrscher unterzeichnet und gesiegelt sowie einer besonderen Schriftsprache unterworfen.

Ein kleiner Bestand original oder auch in Abschrift erhaltener Adelsbriefe, die anläßlich der Nobilitierung von bisher nichtadeligen Personen von den jeweiligen Landesherren aus dem Deutschen Reich oder angrenzenden europäischen Gebieten erstellt wurden, haben sich bis heute in einem Nachlaß eines Sammlers erhalten, befinden sich heute aber in einem deutschen Staatsarchiv.

Gelegentlich handelt es sich bei den erwähnten Adelsbriefen auch um Bescheinigungen des Adelsstandes. Unter den Adelsbriefen befinden sich zum Teil sehr wertvolle Exemplare des 16.Jahrhunderts (Hennigk) sowie einige, bei denen die Wirksamkeit der Nobilitierung fraglich ist (v.Freuden auf Kummerthal).

Kunsthistorisch von oft außergewöhnlicher Schönheit, sind diese Adelszeugnisse somit nicht nur ein Beispiel handwerklicher kalligraphischer Verarbeitung, sondern darüber hinaus auch für den Adels- oder Familienforscher von einiger Bedeutung. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gern Möglichkeiten zum Bezug von Reproduktionen der Volleinträge.

Vorhanden sind in dem Bestand Adelsbriefe für folgende Personen:
(in runden Klammern nennen wir zuerst den Aussteller, dann das Datum des Adelsbriefes)


 
Bay, Alexander de (Spanien, 1704), Adelsbriefdokumentation
Bay, Jean Charles Joseph de (Reich, 1784), Adelsbriefdokumentation
Bourrel, Jean (Lothringen, 1662), Adelsbriefdokumentation
Boussardiere, Louis Claude Pierre de la (Frankreich, 1751), Adelsbriefdokumentation
Brivius, Johannes Baptista (Reich, 1739), Adelsbriefdokumentation
Campo, Damian del (Reich, 1536), Adelsbriefdokumentation
Chapelle, Jean de la (Frankreich, 1683), Adelsbriefdokumentation
Clerambault, Peter, Claudius u. Aegidius de (Reich, 1751), Adelsbriefdokumentation
Courtin, Anton (Schweden, 1651), Adelsbriefdokumentation
Degingh, Hermann (Reich, 1654), Adelsbriefdokumentation
Fabritus v.Hermannsfeld, Lukas, Georg und Paulus (Reich, 1724), Adelsbriefdokumentation
Feller, Dominique (Österreich, 1741), Adelsbriefdokumentation
Fellner, Andreas (Reich, 1800), Adelsbriefdokumentation
Franck, Florian, Franz u. Johann (Reich 1748), Adelsbriefdokumentation
Gardan, Peter und Felix (Reich 1614), Adelsbriefdokumentation
Haan, Esaias (Reich, 1628), Adelsbriefdokumentation
Henckel, Conrad (Reich, 1713), Adelsbriefdokumentation
Henningk, Moritz (Reich, 1556), Adelsbriefdokumentation
Hoens de Wittegracht, Henri Francois (Spanien, 1659), Adelsbriefdokumentation
Jarsaillon, Denis-Francois de (Frankreich 1706), Adelsbriefdokumentation
Kummer (v.Freuden auf Kummerthal), Cornel Ernet Georg (Etzdorf, 1792), Adelsbriefdokumentation
Lega, Commissaire (Frankreich, 1677), Adelsbriefdokumentation
Maltzan, Joachim Carl Graf v. (Preußen, 1788), Adelsbriefdokumentation
Sandretzky, Friedrich Graf v. (Preußen 1788), Adelsbriefdokumentation
Tenczin, Johann Erdmann v. (Preußen 1788), Adelsbriefdokumentation
Mauvage, Claude und René (Lothringen 1626), Adelsbriefdokumentation
Miranda, Francisco de (Reich, 1538), Adelsbriefdokumentation
Montanari, Dominicus (Reich, 1709), Adelsbriefdokumentation
Mouret, Francois (Frankreich, 1644), Adelsbriefdokumentation
New, Balthasar (Reich, 1614), Adelsbriefdokumentation
Pernold, Joseph, Leopold u. Franz (Pfalz-Bayern, 1792), Adelsbriefdokumentation
Pernold, Joseph, Leopold u. Franz (Reich, 1795), Adelsbriefdokumentation
Pflüegl v.Goltenstain (Kärnten, 1713), Adelsbriefdokumentation
Portes, Jaques und Claudes des (Frankreich 1596), Adelsbriefdokumentation
Puechleittner, Wolf Sigmundt (Reich, 1656), Adelsbriefdokumentation
Rehm, Joseph Anton und Carl Vinzenz (Reich, 1774), Adelsbriefdokumentation
Rehrl (Rehrl v.Rohrimthal), Joseph (Österreich, 1808), Adelsbriefdokumentation
Rude, Hans Ludwig, Adam und Hans Rudolf (Reich, 1633), Adelsbriefdokumentation
Saurbrey (S.v.Saurburg), Hans Peter (Reich 1672), Adelsbriefdokumentation
Sauvaigne, Joseph (Österreich, 1778), Adelsbriefdokumentation
Schefflmayr (S.v.Scheffelhof), Michael, Andre u. Johann (Reich, 1627), Adelsbriefdokumentation
Scheibler, Johann Friedrich (Preußen, 1794), Adelsbriefdokumentation
Sculteti (Schultheiß, Schultheiss), Jacob u. Johannes (Reich, 1713), Adelsbriefdokumentation
Seeauer, Thomas und Paul (Reich, 1582), Adelsbriefdokumentation
Stainhausen, Hieronymus, Maximilian, Wilhelm, Andreas u. Hans (Reich, 1636), Adelsbriefdokumentation
Stockhmayr, Richard (Reich 1730), Adelsbriefdokumentation
Strigler (S.v.Löwenberg), Joseph Aron (Bayern, 1759), Adelsbriefdokumentation
Szente, Johannes Michael (Reich 1718), Adelsbriefdokumentation
Velazquez, Andres u. Francisco (Spanien, 1562), Adelsbriefdokumentation
Vergara-Azcarate, Josephe u. Clemente (Spanien, 1618), Adelsbriefdokumentation
Wohlfrath, Franz (Bayern, 1827), Adelsbriefdokumentation
Wormersey (Walter v.Herbstenburg), Johann Baptist (Reich, 1701), Adelsbriefdokumentation
Walter (W.v.Herbstenburg), Christoph, Sebastian u. Tobias (Reich, 1648), Adelsbriefdokumentation


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenztre Anzahl von Quellennachweisen. Anfragen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Adelskartei.de - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Nach oben zum Seitenanfang